Prof. Dr. Kirsten Winderlich

Wintersemester 2014/15

Wir haben einen neuen Kollegen, Conrad Rodenberg, den wir herzlich begrüßen. Conrad Rodenberg vertritt in der grund_schule der künste den Bereich der Ästhetischen Bildung mit einem Schwerpunkt auf der Experimentellen Musik.

Ab diesem Semester beginnen wir mit unserem “Artist in Residence”-Programm. Wir begrüßen in diesem Zusammenhang den Künstler Albert Weis, der für ein Semester sein Atelier in die grund_schule der künste verlegt und damit Kindern die Gelegenheit gibt ihn bei der Arbeit zu erleben und in einen Austausch zu treten. Das Seminar “Beobachten und Dokumentieren” von Nick Ash wird das Programm begleiten.

Wir freuen uns auf den Zweiten Band unserer Schriftenreihe “grund_schule kunst bildung”, der mit einem Schwerpunkt zu Material noch dieses Jahr, Mitte Dezember, erscheinen wird.

CR_001Conrad Rodenberg